Workshop 6.10.2019
@Grüne Kombüse



Thema: Fit durch den Herbst -

Vegan und Glutenfrei



Bei unserem Kurs im Oktober ging es um das Thema: Fit durch den Herbst und das ganz ohne Gluten.

Gerade im Herbst, wenn es langsam kalt wird und unsere Schleimhäute viel der trockenen Heizungsluft ausgesetzt sind, kommt es zu Erkältungen. Nun ist es besonders wichtig auf eine ausgewogene Ernährung zu achten mit viel frischen Obst und Gemüse. Was viele nicht wissen: der Großteil unserer Immunzellen sitzen im Verdauungstrakt. Das bedeutet wiederum, nur ein gesunder Darm ist voll funktionsfähig und kann unsere Gesundheit aufrechterhalten. Gerade aber in der kalten Jahreszeit wird unsere Nahrung immer deftiger und wir essen vermehrt Zucker, Fett, Weißmehl und trinken mehr Alkohol.

Also Anreiz genug, um in unserem Workshop diesmal nicht immunstärkende Nahrungsmittel einzubauen, sondern auch auf Gluten, einen oft zu Unverträglichkeiten-führenden Klebereiweiß aus dem Weizen, zu verzichten.









Auf dem Kochplan stand diesmal:
Linsensalat mit Spinat und Randen für die extra Portion Zink aus den Linsen, sowie u.a. Calcium aus dem Spinat und Eisen aus den Randen.
Danach gab es ganz herbstlich: Schmortopf mit Maronen und Kidneybohnen. Eine tolle Mischung aus sättigenden Kohlenhydraten aus den Maronen und Eiweiß aus den Bohnen.
Zum Mitnehmen für die Teilnehmer wurde außerdem noch Mangold-Basilikum Pesto hergestellt.
Als Dessert gab es Brei aus Hirse, ebenfalls sehr hoch im Zinkgehalt und damit toll für das Immunsystem, sowie Haselnuss-Mokkacreme aus Haselnüssen und Datteln...ganz ohne Zucker )







Die Teilnehmer kochten wie immer mit großer Begeisterung und durften im Anschluss natürlich das Gekochte genießen. Bei tollem Essen gab es auch regen Austausch und Fragen zu den Inhaltstoffen der verkochten Lebensmittel. So konnte jeder gut gesättigt und top vorbereitet für die kalte Jahreszeit den Tag ausklingen lassen.

​Danke an alle Teilnehmer!!!